Der KlimAktiv Green Shooting Rechner

Das Tool zur Bilanzierung und Reduzierung von Emissionen Ihrer Film-, Medien- und TV-Produktion.

Sie planen, eine Filmförderung oder das Green Motion Label zu beantragen? Sie möchten eine Produktion prüfen lassen? Der KlimAktiv Green Shooting Rechner ist in jedem Fall das passende Tool für Sie.  

Der Rechner ist bereits in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz erfolgreich im Einsatz.   

Green Shooting Rechner testen
Anwendung

So bilanzieren Sie mit dem KlimAktiv Green Shooting Rechner

  • geben Sie alle wesentlichen Produktionsdaten ein 

  • identifizieren Sie die wirklich klimarelevanten Aktivitäten pro Produktionsphase 

  • kollaborieren Sie mit Ihren Kolleg:innen, Geschäftspartner:innen und Stakeholdern 

  • lassen Sie sich die Ergebnisse in einem Bericht mit Kennzahlen für Ihren Sender, Produktionsfirma oder Filmförderung zusammenstellen 

  • profitieren Sie von besseren Ergebnissen durch Learning aus Ihrem eigenen Datenarchiv 

Vorteile

Die wichtigsten Vorteile unseres Green Shooting Rechners

01

Methodik

Methoden zur Bilanzierung sind wissenschaftlich fundiert und im Einklang mit internationalen Standards.  

02

Weiterentwicklung  

Zusammen mit unserem Netzwerk aus der Medienbranche entwickeln wir den Green Shooting Rechner fortwährend weiter. 

03

Bedienbarkeit 

Die Oberfläche unseres Green Shooting Rechners ist anwendungsfreundlich und das Design nutzungsoptimiert. Die Dashboards bilden Ihre Organisation übersichtlich ab. 

04

Antrag auf Filmförderung

Wenn Sie einen Antrag auf Filmförderung stellen, werden die Kosten für die Nutzung des Rechners im Rahmen der allgemeinen Herstellungskosten anerkannt.

Lizenzmodelle

Die passende Lösung für Green Consultants, Produktionsfirmen, Sendeanstalten und VoD-Anbieter sowie Filmförderer

Sendeanstalten und VoD Anbieter
Produktionsfirmen
Green Consultants
Filmförderer

Green Shooting Rechner ausprobieren

Sie möchten unseren Gren Shooting Rechner kennenlernen? Mit einem kostenlosen Demo-Account erhalten Sie einen ersten Eindruck von unseren anwendungsfreundlichen Systemen.  

Jetzt testen
Datenberechnung

Die Wissenschaft hinter der Berechnung unseres Green Shooting Rechners

Datenerfassung

Der KlimAktiv Green Shooting Rechner ist dank seiner benutzungsfreundlichen grafischen Oberfläche intuitiv bedienbar und erspart damit eine aufwändige Einarbeitungszeit. Das System fördert durch seinen logisch strukturierten Aufbau eine effiziente Datenerfassung. Durch die Bereitstellung als Software as a Service (SaaS) vermeiden Sie unsichere und problembehaftete Installationsprozesse und haben stets Zugriff auf eine aktualisierte Version des Systems. 

Standards

Die Berechnungen des CO2-Fussabdrucks der Produkte (PCF: Product Carbon Footprint) wie einer Film- oder TV-Produktion erfolgt nach dem Standard des Greenhouse Gas ProtocolsProduct Life Cycle Accounting and Reporting Standard“ (2011)2 sowie unter Berücksichtigung der Technical Specification ISO/TS 140673. Die Einhaltung dieser weltweit anerkannten Standards ermöglicht eine weitere externe Verifizierung sowie einen qualifizierten Ausgleich der THG Emissionen. 

Faktorendatenbank

KlimAktiv verfügt über eine umfangreiche Faktorendatenbank, welche Filmschaffenden eine genaue Bilanzierung auch in anspruchsvollen Kategorien ermöglicht. Auf wissenschaftlicher Grundlage und mittels anerkannter Methodik ermitteln wir unsere Faktoren selbst und kommunizieren die Quellen transparent. So können Berechnungen aus unserem System ohne weitere Hürden nachvollzogen werden 

Reporting

Mit dem KlimAktiv Green Shooting Rechner erfassen Sie einfach alle wichtigen Kategorien für die Beantragung einer Filmförderung oder des Green Motion Labels. Die Berichts-Funktion des Rechners ermöglicht eine automatische Berichterstellung und den Export als als PDF oder CSV, der Film Commission Abschlussbericht ist bereits integriert. 

Der KlimAktiv Green Shooting Rechner ist dank seiner benutzungsfreundlichen grafischen Oberfläche intuitiv bedienbar und erspart damit eine aufwändige Einarbeitungszeit. Das System fördert durch seinen logisch strukturierten Aufbau eine effiziente Datenerfassung. Durch die Bereitstellung als Software as a Service (SaaS) vermeiden Sie unsichere und problembehaftete Installationsprozesse und haben stets Zugriff auf eine aktualisierte Version des Systems. 

Die Berechnungen des CO2-Fussabdrucks der Produkte (PCF: Product Carbon Footprint) wie einer Film- oder TV-Produktion erfolgt nach dem Standard des Greenhouse Gas ProtocolsProduct Life Cycle Accounting and Reporting Standard“ (2011)2 sowie unter Berücksichtigung der Technical Specification ISO/TS 140673. Die Einhaltung dieser weltweit anerkannten Standards ermöglicht eine weitere externe Verifizierung sowie einen qualifizierten Ausgleich der THG Emissionen. 

KlimAktiv verfügt über eine umfangreiche Faktorendatenbank, welche Filmschaffenden eine genaue Bilanzierung auch in anspruchsvollen Kategorien ermöglicht. Auf wissenschaftlicher Grundlage und mittels anerkannter Methodik ermitteln wir unsere Faktoren selbst und kommunizieren die Quellen transparent. So können Berechnungen aus unserem System ohne weitere Hürden nachvollzogen werden 

Mit dem KlimAktiv Green Shooting Rechner erfassen Sie einfach alle wichtigen Kategorien für die Beantragung einer Filmförderung oder des Green Motion Labels. Die Berichts-Funktion des Rechners ermöglicht eine automatische Berichterstellung und den Export als als PDF oder CSV, der Film Commission Abschlussbericht ist bereits integriert. 

FAQs

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Für einen Demo-Account zum Testen registrieren Sie sich auf der Startseite (https://go.greenshooting.de). Sie erhalten eine Aktivierungs-E-Mail und ein Passwort. Viel Spaß beim Ausprobieren!
Für einen Professional Account registrieren Sie sich, die Anfrage wird an die Clearingstelle weitergeleitet. Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem weiteren Vorgehen. Für einen Corporate-, Corporate Starter- oder Film Commission Account wenden Sie sich an info@greenshooting.de. Eine Übersicht über die Accounts mit allen Funktionen finden Sie hier.

Es gibt verschiedene Lizenzmodelle. Der Zugang zum System und die Möglichkeit, selbst angelegte Produktionen zu bilanzieren, ist grundsätzlich kostenlos. Allerdings entscheidet eine Clearingstelle über die Zugangsvergabe, da die Nutzung für professionelle Filmschaffende konzipiert ist. Die Anzeige von Gesamtergebnissen sowie Erstellung und Download von Berichten sind kostenpflichtig. Es können wahlweise einzelne Produktionslizenzen erworben werden (zzgl. Servicegebühr) oder ein Corporate- bzw. Corporate Starter Account inkl. Produktionskontingent abgeschlossen werden. Diese Firmenaccounts enthalten ein kollektives Datenmanagement, statistische Auswertungen und andere Gruppenfunktionen  Auch Standard-Accounts (Einzelnutzende, z. B. Green Consultants) können zusätzliche Features wie das Daten-Dashboard kostenpflichtig hinzubuchen.

Sie studieren oder möchten den Rechner testen? Mit dem Demo-Account erhalten Sie 30 Tage Zugang und können eine Testproduktion mit max. 10 Aktivitäten anlegen.

Handbuch

Weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen und Informationen zum Green Shooting Rechner finden Sie in unserem Handbuch.

Zum Green Shooting Handbuch
Projekte

Green Streaming

Nicht nur beim Drehen von Film- und TV-Produktionen das Klima im Blick, sondern bald auch beim Streaming: Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) geförderte Projekt befasst sich mit der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit entlang der gesamten Streaming-Wirkkette. Es zielt darauf ab, alle Komponenten entlang der Wirkkette zu analysieren und zu optimieren. Dadurch soll ein nachhaltiger Betrieb und eine umweltfreundliche Nutzung von Streaming-Inhalten ermöglicht werden.

KlimAktiv wirkt mit an der Umsetzung des Projekts mit einer voraussichtlichen Laufzeit bis Ende April 2026. Weitere aktuelle Infos sowie den aktuellen Stand gibt es auf der Projektwebsite „Technologien und Lösungen für energieeffizientes und nachhaltiges Video-Streaming“ des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme FOKUS.

Zum Projekt
Interviews

Green Shooting Talk

Claudius Neidig: "Die neue Funktion des CSV-Downloads ermöglicht es uns, die Daten jederzeit weiterzuverarbeiten."

Claudius Neidig, Project Manager IT Solutions bei der UFA, beschreibt seine Erfahrungen mit dem Green Shooting CO2-Rechner für Film- und TV-Produktionen. Er hat als Administrator den Fokus auf Nutzer und Rechte. Der CSV-Export bietet für ihn Vorteile für die Weiterverarbeitung der Daten. Mit der neuen Dashboard-Funktion behält er einen umfassenden Überblick über verschiedene Units und Staffeln.
© Foto: Claudius Neidig

mehr erfahren »
Alexandra Kößler: "Die vereinfachte Erfassung der SOLL-Daten ist eine sinnvolle Verbesserung."

Alexandra Kößler, Managerin Subsidies & Public Policy bei LEONINE Studios und Green Consultant für Film & TV, spricht über ihre Erfahrungen mit dem KlimAktiv CO2-Rechner für Film- und TV-Produktionen. Sie nennt die relevantesten Veränderungen beim neuen Green Shooting Rechner, geht auf konkrete Einsparmöglichkeiten von CO2 ein und wünscht sich solide Daten über die durchschnittlichen CO2-Emissionen von Produktionen, um vergleichen zu können.
© Foto: LEONINE

mehr erfahren »
Maximilian Höhnle: "CO2-Emissionen werden greifbar und können verglichen werden."

Maximilian Höhnle, Green Consultant beim Bundesverband Green Film & TV Consultants Deutschland e.V., spricht über seine Erfahrungen mit dem KlimAktiv CO2-Rechner für Film- und TV-Produktionen, von Schwierigkeiten bei der Datenerfassung bis zu konkreten Einsparmöglichkeiten von CO2.
© Foto: MFG Baden-Württemberg

mehr erfahren »

Unser Green Shooting Expertenteam berät Sie gerne

Wie können Sie den Rechner optimal für Ihre Anforderungen nutzen? Welches ist das passende Lizenzmodell für Sie? Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg im Klimaschutz. Kontaktieren Sie uns für ein passendes Angebot. 

Beraten lassen
Unsere Leistungen

Starten Sie mit uns Ihre Klima Journey

01

Klima Bilanz

Mit unseren Tools und Dienstleistungen ermitteln Sie Ihre Treibhausgasemissionen: der erste Schritt für sinnvollen Klimaschutz.

02

Klima Strategie

Von der Vision zum Handeln: wir erarbeiten mit Ihnen eine zukunftsweisende Klimastrategie.

04

Klima Kommunikation

Ihr Weg zu Null Emission: wir helfen Ihnen, Ihr Engagement zu kommunizieren.

1 2 3 4

01

Klima Bilanz

Mit unseren Tools und Dienstleistungen ermitteln Sie Ihre Treibhausgasemissionen: der erste Schritt für sinnvollen Klimaschutz.

02

Klima Strategie

Von der Vision zum Handeln: wir erarbeiten mit Ihnen eine zukunftsweisende Klimastrategie.

04

Klima Kommunikation

Ihr Weg zu Null Emission: wir helfen Ihnen, Ihr Engagement zu kommunizieren.