Green Deal Webinar – mit Beiträgen von KlimAktiv

Der Klimawandel macht sich immer stärker bemerkbar und die Gesetzgeber in der EU und in Deutschland versuchen, gegenzusteuern. Mit ihrem "Green Deal" hat die EU ein weitreichendes Programm für mehr Klima- und Umweltschutz auf den Weg gebracht. Was die Verordnungen für deutsche Unternehmen bedeuten und auf was sie achten müssen, erfuhren Interessierte bei einem dreiteiligen "IHK-Online Sprint" vom 09. bis 16. November.

Stephan Schunkert von KlimAktiv berichtete im Rahmen des Webinars am Donnertag, 11. November, über die CO2-Bilanzierung von Unternehmen. Er verdeutlichte, warum die CO2-Bilanzierung so wichtig ist, und gab Einblicke und Tipps, wie sich ein Unternehmen optimal auf eine klimaneutrale Zukunft vorbereitet.

Auch die weiteren Vorträge vermittelten praktisches Wissen und Handlungskompetenz für die Umsetzung der neuen Verordnungen in Unternehmen.

Am Dienstag, 09. November, erläuterten Julian Schorpp, Referatsleiter Europäische Energie- und Klimapolitik beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag, Dr. Elmer Lenzen von macondo publishing GmbH und Ann-Ulrike Henning, Associate Director vom Bundesverband deutscher Banken Begriffe wie Fit for 55, Taxonomie oder Zero Pollution und stellten die wichtigsten Initiativen des EU Green Deal vor.

Der Beitrag am Dienstag, 16. November, von Prof. Dr. Matthias Fifka, Professor am wirtschaftswissenschaftlichen Institut der Universität Erlangen-Nürnberg, befasste sich mit Neuerungen bei den EU-Berichtspflichten.

Den Flyer zur Reihe gibt es hier als Download.

 

November 2021


© DIHK© DIHK

 

 

BMU

 

Logo: Umweltbundesamt

 

 

Logo: VNU

BNW Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V.

3 fürs Klima

 

Entrepreneurs For Future

 

B.A.U.M. e.V.

 

Allianz für Entwicklung und Klima

 

Logo: KlimAktiv CO2-neutral Unternehmen

 

Logo: WIN-Charta

Die Projekte von KlimAktiv werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und dem Umweltbundesamt (UBA) unterstützt.

Stephan Schunkert ist Klimaschutz Ressortleiter im Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e.V. (VNU) und ist im Fachbeirat von 3 fürs Klima.

KlimAktiv ist Mitglied beim BNW Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V.

KlimAktiv begrüßt und unterstützt die Entrepreneurs for Future Initiative und ist aktiv im Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V.

Außerdem unterstützt KlimAktiv die Allianz für Entwicklung und Klima.

KlimAktiv arbeitet klimaneutral, indem wir Emissionen reduzieren und nicht vermeidbare Emissionen kompensieren. KlimAktiv ist Unterzeichner der WIN-Charta der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit Baden-Württemberg.