Wie setzen wir als Bürger das „Wunder von Paris“ im Alltag um?

Der neue CO2-Rechner von KlimAktiv bietet Antworten!

Der neue Welt-Klimavertrag sieht ambitionierte Klimaschutzziele vor. Was bedeutet die im Vertrag angestrebte Neutralität der CO2-Emissionen für jeden einzelnen? Ein neues vom Umweltbundesamt gefördertes Szenario-Tool veranschaulicht, wie individuelle Handlungsoptionen und persönliche Einstellungen zum Klimaschutz den Weg ebnen.


Klimaktiv / CO2-Rechner

 

Individuelles Klimaschutzszenario

Mit dem neuen CO2-Rechner von KlimAktiv begeben Sie sich auf eine Zeitreise bis 2050. Sie stellen sich selbst und ihre politische Akzeptanz für klimafreundlichen Konsum auf den Prüfstand:

  • Wie werde ich in den kommenden Jahren wohnen und mich ernähren?
  • Kommen alternative Mobilitätsdienstleistungen und Reiseziele für mich in Frage?
  • Bin ich bereit entsprechend den Klimakosten für Energie mehr zu zahlen?
  • Bin ich bereit meinen Konsum auf langlebige, nachhaltige Güter und Dienstleistungen zu begrenzen?

Als Ergebnis erhalten Sie Ihr individuelles Klimaschutzszenario und erfahren, wie eine Politik entsprechend Ihrer Einstellungen zum Klimaschutz die Zielerreichung Deutschlands in 2050 beeinflusst.

"Wir können schon heute klimaneutral leben und tonnenweise CO2 einsparen: Bei uns und bei anderen. Der neue CO2-Rechner öffnet uns den Blick für unseren persönlichen Weg," kommentiert Dr. Michael Bilharz vom Umweltbundesamt.

CO2-Szenario

Beabsichtigen Sie zusätzlich, über Ihre eigene Person hinaus, den Schutz des Klimas in der Gesellschaft voranzutreiben, sei es durch Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien, Investitionen in grüne Geldanlagen oder Klimakompensation?

„Das Besondere am neuen CO2-Rechner ist, dass er die Bemühungen eines jeden Einzelnen zur Erreichung einer klimaneutralen Gesellschaft quantifiziert und damit transparent macht", ergänzt Stephan Schunkert der Geschäftsführer von KlimAktiv.

Szenario-Tool bis 2050

Das Szenario-Tool baut auf dem weit verbreiteten, vom Umweltbundesamt herausgegebenen CO2-Rechner für Privatpersonen auf. Der Rechner wurde nicht nur vollständig aktualisiert, sondern bietet neu die Möglichkeit der Schnellerfassung. Neu hinzu kommt auch ein komplettes CO2-Szenario, welches aufzeigt, wie persönliche Verhaltensänderungen sowie bereits in Deutschland beschlossene Klimaschutzmaßnahmen die eigene CO2 Bilanz die nächsten 5 bis 15 Jahre beeinflussen.

Langfristig bis 2050 entscheidet dann die persönliche Haltung zu grundlegenden Klimaschutzmaßnahmen, ob die Zielerreichung für Deutschland realistisch erscheint.

Wissenschaftliche Grundlage für die Szenarien bildet die Studie Klimaschutzszenario 2050 (Öko-Institut e.V., Fraunhofer Gesellschaft ISI 2014, im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit).

Das Tool ist einfach zu bedienen, aber gleichzeitig komplex: Je nach Zeit und Lust können Sie schnell einen groben Überblick oder mit ein wenig mehr Zeit eine sehr detaillierte Idee über persönliche und gesamtgesellschaftliche Veränderungen erhalten. So wird Klimaschutz für jedermann greifbar!

Haben Sie Lust Ihren individuellen Klimaschutzpfad für die nächsten Jahrzehnte zu entwerfen?
klimaktiv.co2-rechner.de

Das Projekt wird vom Umweltbundesamt gefördert und mit den Partnern „Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH (ifeu)" und „Büro für Internet Gestaltung (BFIG)" umgesetzt.

 

DIESES PROJEKT WIRD GEFÖRDERT VON:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und Umweltbundesamt (UBA)

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den AutorInnen.

 

 

 

Quelle: KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH / Raphael Lutz / 17.12.2015

© KlimAktiv: CO2-Rechner 

© KlimAktiv: CO2-Szenario 

© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) 

© Umweltbundesamt (UBA)

Logo: BMUB

Logo: Umweltbundesamt

Die Projekte von KlimAktiv werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Umweltbundesamt (UBA) unterstützt.

Logo: VNU

Logo: UnternehmensgrünKlimAktiv ist aktiv im Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e.V. (VNU) und bei UnternehmensGrün e.V.

Logo: UNESCO Dekadenprojekt

KlimAktiv wurde von der UNESCO mehrfach als Dekadenprojekt ausgezeichnet.

 Logo: KlimAktiv CO2-neutral Unternehmen

 

Logo: WIN-Charta

KlimAktiv arbeitet klimaneutral und ist Unterzeichner der WIN-Charta der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit Baden-Württemberg.