Wie sieht umweltfreundliche Luftfahrt in der Zukunft aus?

Diese Frage stellte Air Berlin im Rahmen eines Hochschulwettbewerbes den Studierenden aller Fachrichtungen.

Stephan Schunkert von KlimAktiv wurde zur Bewertung der zahlreichen Einsendungen in die Jury berufen. Als Luft- und Raumfahrtingenieur und Klimaschützer war es für ihn nicht leicht unter den vielen innovativen Einsendungen die Besten herauszusuchen.

Um die moderne Luftfahrt mit einem nachhaltigen Umweltbewusstsein zu vereinen, gingen die Lösungsansätze von komplexen technischen Ansätzen über Prozessoptimierung bis hin zur Bewusstseinsänderung bei den Passagieren.

Mehr zum Wettbewerb und zu den Gewinnern erfahren sie hier.

airberlin_header

 

Quellen: KlimAktiv und suxeedo GmbH

Bild/ Logo: suxeedo GmbH

Logo: BMUB

Logo: Umweltbundesamt

Logo: VNU

 

UnternehmensGrün e.V.

B.A.U.M. e.V.

 

 Logo: KlimAktiv CO2-neutral Unternehmen

 

Logo: WIN-Charta

Die Projekte von KlimAktiv werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Umweltbundesamt (UBA) unterstützt.

Stephan Schunkert ist Mitglied des Vorstandes im Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e.V. (VNU).

Dr. Odette Deuber ist im Vorstand des Bundesverbands der grünen Wirtschaft - UnternehmensGrün e.V.

KlimAktiv ist aktiv im Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V.

KlimAktiv arbeitet klimaneutral und ist Unterzeichner der WIN-Charta der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit Baden-Württemberg.