Die Flächenagentur Brandenburg und die Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein nutzen den CO2-Rechner zum Vertrieb von MoorFutures

Klimakompensation

CO2-Kompensation durch die Wiederherstellung von Mooren in der Region: das bietet die Flächenagentur Brandenburg und in Schleswig-Holstein die Ausgleichsagentur. Durch den Einsatz von jeweils drei KlimAktiv CO2-Rechnern können die CO2-Emissionen von Unternehmen, Veranstaltungen und Privatpersonen einfach und zuverlässig erfasst und anschließend mit MoorFutures ausgeglichen werden.


 

Flächenagentur Brandenburg

 

Erhaltung und Renaturierung von Moorgebieten 

Die Flächenagentur und die Ausgleichsagentur sorgen für die Erhaltung und Renaturierung von Moorgebieten. Zur Finanzierung wird das dadurch eingesparte CO2 als MoorFutures für CO2-Kompensation angeboten.

Ermittlung der auszugleichenden Emissionen mit CO2-Rechner 

 

 

MoorFutures

KlimAktiv stellt den Agenturen drei verschiedene Rechner zur Erfassung von CO2-Emissionen, zur Ermittlung der auszugleichenden Emissionen, bereit. Mit dem CO2-Rechner PRO Kompakt für Unternehmen, dem CO2-Rechner für Veranstaltungen und dem CO2-Rechner für Privatpersonen, können sowohl Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen, Behörden als auch Privatpersonen ihre CO2-Emissionen erfassen und anschließend kompensieren.

Der CO2-Rechner PRO für Unternehmen ermöglicht es in der kompakten Version, schnell und einfach, eigenständig die Emissionen aus den Bereichen Liegenschaften, Fuhrpark, Geschäftsreisen und der Produktion zu erfassen.

Der CO2-Rechner für Veranstaltungen ist für die unkomplizierte Bilanzierung von Veranstaltungen aller Art geeignet. Berücksichtigt werden u.a. Verpflegung, Unterkunft, Anreise und Werbematerial.

Der CO2-Rechner für Privatpersonen, als der etablierte Standardrechner, dient dazu, den persönlichen CO2-Fußabdruck in den Bereichen Strom, Heizung, Mobilität, Ernährung und sonstiger Konsum zu erfassen. Bei den Agenturen können Einzelpersonen, durch den Ausgleich eines Teils oder ihrer gesamten jährlichen Emissionen ebenso wie Unternehmen und Veranstalter einen freiwilligen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

 

 

 

Quelle: KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH / Julian Beger / 17.07.2015

© Logo: Flächenagentur Brandenburg 

© Logo: MoorFutures

Logo: BMUB

Logo: Umweltbundesamt

Die Projekte von KlimAktiv werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Umweltbundesamt (UBA) unterstützt.

Logo: VNU

Logo: UnternehmensgrünKlimAktiv ist aktiv im Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e.V. (VNU) und bei UnternehmensGrün e.V.

Logo: UNESCO Dekadenprojekt

KlimAktiv wurde von der UNESCO mehrfach als Dekadenprojekt ausgezeichnet.

 Logo: KlimAktiv CO2-neutral Unternehmen

 

Logo: WIN-Charta

KlimAktiv arbeitet klimaneutral und ist Unterzeichner der WIN-Charta der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit Baden-Württemberg.