elobau: Klimaneutralität entlang der gesamten Lieferkette

Corporate Carbon Footprint

KlimAktiv berät die elobau GmbH bei der Treibhausgas (THG-)Berichterstattung und unterstützt sie dabei die gesamte Lieferkette zu bilanzieren. Die elobau GmbH aus dem Allgäu ist nicht nur einer der global führenden Anbieter berührungsloser Sensortechnik, sondern sticht außerdem mit einer glaubwürdigen Nachhaltigkeitsstrategie hervor. Über ambitionierte THG-Reduktionsmaßnahmen hinaus umfasst diese auch eine umfassende Klimaneutralstellung des Unternehmens.


Logo: elobau GmbH

 

Vorreiter im Klimaschutz

Die elobau GmbH ist ein Vorreiter in Sachen Klimaschutz. Der familiengeführte mittelständische Sensortechnikhersteller hat sich schon früh den Klimaschutz auf die Fahnen geschrieben: Im Rahmen seiner Initiative „elobau goes green" gründete das Unternehmen u.a. die firmeneigene elobau Energie KG und arbeitet intensiv daran die eigene CO2-Bilanz zu reduzieren. Seit dem Jahr 2010 stellt das Unternehmen die THG-Emissionen aus dem laufenden Betrieb und der Produktion klimaneutral. Nicht von ungefähr erhielt das Unternehmen 2015 den 8. Platz bei „Great Place to Work" in Deutschland und den „Umweltpreis für Unternehmen Baden-Württemberg" 2014.

Klimanneutrales Unternehmen

Dass elobau die Verantwortung für den Klimaschutz sehr ernst nimmt zeigt sich daran, dass auch alle indirekten Emissionen der gesamten Lieferkette in der CO2-Bilanz erfasst und klimaneutral gestellt werden. Das Unternehmen übernimmt damit auch Verantwortung für THG-Emissionen, welche durch Inanspruchnahme von Leistungen Dritter verursacht werden.

Zur Kompensation der bisher nicht vermeidbaren Emissionen unterstützt elobau ein Aufforstungsprojekt in Costa Rica, welches mit dem Gold Standard ausgezeichnet wurde und neben einem ökologischen auch einen ökonomischen und sozialen Mehrwert schafft.

Unterstützung durch KlimAktiv

Solarpark der elobau GmbH in Fraureuth, Thüringen (Foto: elobau GmbH)

KlimAktiv unterstützt das Unternehmen elobau bei der kontinuierlichen Verbesserung der THG- Berichterstattung. In einem Review wurden die Systemgrenzen der THG-Berichterstattung und -Bilanzierungsmethodik auf die Konformität mit bestehenden Bilanzierungsstandards überprüft. Damit wurde eine glaubwürdige Basis für die weitere Klimaneutralstellung definiert. Des Weiteren erarbeitete KlimAktiv ein umfangreiches, aktuelles Set an Emissionsfaktoren für die Lieferkette des produzierenden Unternehmens.

Werden auch Sie zum klimaneutralen Unternehmen! KlimAktiv unterstützt Sie gerne ausführend oder beratend dabei die CO2-Emissionen ihres Unternehmens zu bilanzieren und auszugleichen.

 

 

 

Quelle: KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH / Julian Beger / 14.07.2015

© Logo: elobau GmbH 

© Foto: elobau GmbH

 

bmub

 

uba

Die Projekte von KlimAktiv werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Umweltbundesamt (UBA) unterstützt.

 vnuUnternehmensGrünKlimAktiv ist aktiv im Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e.V. (VNU) und bei UnternehmensGrün e.V.

 

KlimAktiv wurde von der UNESCO mehrfach als Dekadenprojekt ausgezeichnet.