KlimAktiv bei der Nacht der Nachhaltigkeit

Bewusstseinsbildung

Am Freitag, den 29.11.2013, fand im Tübinger Stadtgebiet die erste Nacht der Nachhaltigkeit statt. Neben seiner Rolle als Mitinitiator und Mitorganisator war die KlimAktiv gGmbH auch mit einem Stand beim Markt der Möglichkeiten präsent. Zusammen mit dem Umweltzentrum, Greening the University und Climonomics konnten knapp 40 Veranstaltungen auf die Beine gestellt werden. Von Diskussionen über Führungen und Filme bis zu Upcycling-Workshops waren allerlei, Angebote und Aktionen von den verschiedensten Institutionen vertreten. Insgesamt strömten über 1.000 Leute zur Nacht der Nachhaltigkeit. KlimAktiv bedankt sich bei allen, die zum Gelingen der Nacht der Nachhaltigkeit beigetragen haben.


Nacht der Nachhaltigkeit

 

Bunter Mix an Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit

Das Konzept der Nacht der Nachhaltigkeit war es von Anfang an, die vielen Facetten der Nachhaltigkeit zu präsentieren. Alle Tübinger Initiativen, Firmen, Vereine und sonstige Institutionen waren eingeladen sich zu beteiligen. Heraus kam ein bunter Mix der unterschiedlichsten Veranstaltungsarten, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war.

Sustainablility Lecture

Auftakt der Nacht der Nachhaltigkeit war die „Sustainability Lecture" an der Universität Tübingen. Im Gemeindehaus Lamm informierten vier regionale Firmen über nachhaltige Textilien. Zwei Veranstaltungen widmeten sich der Thematik der nachhaltigen Geldanlagen und gleich drei informierten darüber, wie man Produkte anderen Nutzungen zuführen kann, anstatt sie wegzuwerfen. Auch die Stadt war mit drei Veranstaltungen am Start. In den Kinos wurden die ganze Nacht Filme zum Thema Nachhaltigkeit präsentiert.

Die gesamten Veranstaltungen finden Sie auf: nacht-der-nachhaltigkeit.de


Zusätzlich zur Förderung durch die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) bedanken wir uns auch bei den Sponsoren für ihre Unterstützung: GLS Bank , Stadtwerke Tübingen, Kreissparkasse Tübingen, Die UmweltDruckerei, Alb Gold sowie Der Marktladen.
Im Rahmen des Projektes ist auch eine Evaluation des gesamten Prozesses geplant, der in der Erstellung eines Werkzeugkoffers mündet. Nachahmer sind herzlich eingeladen, daraus die nötigen Werkzeuge zur Durchführung einer Nacht der Nachhaltigkeit in ihrer Kommune zu entnehmen. In Tübingen ist eine Fortsetzung auf jeden Fall geplant.

 

 

 

Quelle: KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH / 04.12.2013

© Bild: KlimAktiv gGmbH

Logo: BMUB

Logo: Umweltbundesamt

Die Projekte von KlimAktiv werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Umweltbundesamt (UBA) unterstützt.

Logo: VNU

Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V.

KlimAktiv ist aktiv im Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e.V. (VNU) und beim Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V.

Logo: UNESCO Dekadenprojekt

KlimAktiv wurde von der UNESCO mehrfach als Dekadenprojekt ausgezeichnet.

 Logo: KlimAktiv CO2-neutral Unternehmen

 

Logo: WIN-Charta

KlimAktiv arbeitet klimaneutral und ist Unterzeichner der WIN-Charta der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit Baden-Württemberg.