Klimaneutraler Weihnachtsbaum im Bundestag

CO2-Fußabdruck und Klimaneutralität

Jedes Jahr zu Weihnachten stellt ein Naturpark einen Weihnachtsbaum für den Deutschen Bundestag. Im Jahr 2012 kommt der Baum aus dem Naturpark Nordeifel und soll zum ersten Mal klimaneutral im Bundestag ankommen. KlimAktiv berechnete den CO2-Fußabdruck und unterstützte den Naturpark beim Ausgleich der entstandenen Emissionen.


Übergabe des Weihnachtsbaums aus dem Naturpark Nordeifel für den Deutschen Bundestag

 

Von der Eifel nach Berlin

Die acht Meter hohe Nordmanntanne wurde im Naturpark Eifel gefällt und nach Berlin transportiert. Begleitet wurde der besondere Weihnachtsgruß von einer 20-köpfigen Delegation aus der Eifel, die den stattlichen Baum dem Bundestagsvizepräsidenten Eduard Oswald, MdB überreichte.

Der Naturpark Eifel wünschte sich, den Weihnachtsbaum klimaneutral zu überbringen. Die Experten von KlimAktiv berechneten den CO2-Fußabdruck der Aktion und fanden heraus, dass insgesamt neun Tonnen CO2 entstehen. Das ist fast so viel CO2 wie ein Bundesbürger im Laufe eines Jahres verursacht. Die meisten Emissionen entstehen durch Anreise und Übernachtung der Begleitdelegation. Der Transport des Baumes ist lediglich für sechs Prozent des CO2-Ausstoßes verantwortlich.

Die entstandenen Treibhausgase wurden über den Kauf von Zertifikaten bei der GLS-Bank ausgeglichen. Dies finanziert die Herstellung effizienter Kochherde in Ghana. Durch den somit reduzierten Holzverbrauch verhindert das Projekt die weitere Abholzung in der Region und reduziert CO2-Emissionen. Neben der Reduzierung von Treibhausgasemissionen tragen sie insbesondere zur Verbesserung der lokalen Lebensbedingungen durch die Minderung gefährlicher Rauchemissionen und der Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen bei.

 

 

 

Quelle: KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH / 05.12.2012

© Bild: Verband Deutscher Naturparke 

© Logo: KlimAktiv

Logo: BMUB

Logo: Umweltbundesamt

Die Projekte von KlimAktiv werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Umweltbundesamt (UBA) unterstützt.

Logo: VNU

Logo: UnternehmensgrünKlimAktiv ist aktiv im Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e.V. (VNU) und bei UnternehmensGrün e.V.

Logo: UNESCO Dekadenprojekt

KlimAktiv wurde von der UNESCO mehrfach als Dekadenprojekt ausgezeichnet.

 Logo: KlimAktiv CO2-neutral Unternehmen

 

Logo: WIN-Charta

KlimAktiv arbeitet klimaneutral und ist Unterzeichner der WIN-Charta der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit Baden-Württemberg.