Der CO2-Rechner auf eltern.de: Klimaschutz fängt zu Hause an

Sensibilisierung für den Klimaschutz

Eltern haben im Allgemeinen durch ihre Kinder eine höhere Sensibilität für den Klimaschutz. Schließlich geht es um deren Zukunft. Haben Eltern größere Kinder, dann fordern diese oftmals Begründungen für das eigene Tun. „Warum haben wir noch keinen Ökostrom?" oder „Können wir uns nicht endlich mal eine gescheite Heizung zulegen." - Vielen Eltern werden solche Fragen und Forderungen bekannt sein. Dann muss man sich stellen.


Bild: Pixelio/Hofschlaeger

 

CO2-Rechner: Kostenlos den eigenen Fußabdruck berechnen

Was lässt sich in Sachen Klimaschutz tun? Wie können Familien ganz konkret ihren CO2-Ausstoß reduzieren? Dabei hilft der CO2-Rechner, den eltern.de auf seinen Internetseiten kostenlos zur Verfügung stellt. Mit dem CO2-Rechner kann man für die Familie, aber auch für einzelne Familienmitglieder herausfinden, welchen ökologischen Fußabdruck sie hinterlassen.

So können Familien erkennen, in welchem Bereich ihr CO2-Ausstoß besonders hoch ist oder wo praktiziertes Verhalten nicht nur der eigenen Überzeugung, sondern auch dem Klimaschutz dient. Außerdem erhält man am Ende der Berechnung individuelle Tipps, die nicht nur unserem Planeten helfen, sondern auch dem eigenen Geldbeutel. - Und man ist im Bedarfsfall für die nächste Diskussion gewappnet. Ein nicht zu unterschätzender Nutzen.

Den CO2-Rechner mit Kommentarfunktion finden Sie hier

 

 

 

Quelle: KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH / zü / 26.01.2011

© Bild: Pixelio/Hofschlaeger

 

BMU

 

Logo: Umweltbundesamt

 Logo: VNU

 

 

Entrepreneurs For Future

 

B.A.U.M. e.V.

 

 

Logo: KlimAktiv CO2-neutral Unternehmen

 

 Logo: WIN-Charta

Die Projekte von KlimAktiv werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und dem Umweltbundesamt (UBA) unterstützt.

Stephan Schunkert ist Mitglied des Vorstandes im Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e.V. (VNU).

KlimAktiv ist Mitglied bei UnternehmensGrün - dem Bundesverband der grünen Wirtschaft.

KlimAktiv begrüßt und unterstützt die Entrepreneurs for Future Initiative und ist aktiv im Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V.

KlimAktiv arbeitet klimaneutral und ist Unterzeichner der WIN-Charta der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit Baden-Württemberg.