Der CO2-Jugendrechner ist online - For Young People Only!

CO2-Rechner: Kostenlos den eigenen Fußabdruck berechnen

Klimawandel und Klimaschutz sind für Jugendliche wichtig. Wenn sie allerdings checken wollen, was an ihrem Verhalten dem Klima dient und wo man was besser machen könnte, helfen die üblichen CO2-Rechner nur bedingt weiter.

Das hat Stephan Schunkert, Geschäftsführer der gemeinnützigen KlimAktiv GmbH, erkannt und einen eigenen CO2-Jugendrechner entwickelt, der online verfügbar ist.


Bild: klimAktiv gGmbH

 

 

KlimAktiv-Gründer: Stephan Schunkert

Er weiß: Jugendliche leben anders als Erwachsene. Ihr Leben dreht sich um den Freundeskreis im Ort. Sie gehen zur Schule oder machen eine Ausbildung und sie gestalten ihre Freizeit anders. Sie sind eher mit Bus und Bahn oder dem Fahrrad unterwegs und sie wohnen meist zu Hause.

 

CO2-Jugendrechner Bild: KlimAktiv gGmbH

CO2-Jugendrechner

Darauf nimmt der neue CO2-Jugendrechner Rücksicht. „Wie oft gehst du shoppen?" oder „Wie kommst Du zur Schule?" aber auch „Verwendest Du Energiesparlampen", Fragen nach der Ernährung oder dem letzten Urlaub bilden die Grundlage, um den eigenen CO2-Ausstoß zu ermitteln.

Zu den Antworten gibt es Tipps und Erklärungen, was schon passt oder was man noch besser machen kann. Ergänzt wird der Rechner durch einen Messbalken, der anfangs den Bundes-Durchschnitt zeigt und dann je nach Eingaben wächst oder schrumpft. 

Schunkert: „Am Ende weiß man nicht nur, wie groß der eigene CO2-Fußabdruck ist, sondern sieht auch den Vergleich zum deutschen Durchschnitt, zu anderen Ländern und zur klimaverträglichen Quote. Das ist wichtig."

Klimaschutz ist für KlimAktiv Programm

Die KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH aus Tübingen hat nicht nur den CO2-Jugendrechner entwickelt, sondern ist auch der Erfinder des CO2-Rechners für den persönlichen „Carbon Footprint", der sich inzwischen als deutscher Standard etabliert hat. Klimaschutz ist für KlimAktiv Programm. Hierfür bietet die gemeinnützige Gesellschaft eine breite Palette von Tools zur Verfügung, so z.B. den „Klimachecker" für Kids oder den CO2-Urlaubsrechner. 

 

 

 

Quelle: KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH / 07.09.2010

© Bild: KlimAktiv gGmbH 

© CO2-Jugendrechner Bild: KlimAktiv gGmbH

 

- Alle Bilder zur Veröffentlichung frei unter Angabe der Quelle KlimAktiv gGmbH -

Bild 1: CO2-Jugendrechner für Jugendliche und junge Erwachsene

Bild 1: CO2-Jugendrechner für Jugendliche und junge Erwachsene

 

Bild 2: CO2-Jugendrechner für Schüler und Jugendliche

 Bild 2: CO2-Jugendrechner für  Schüler und Jugendliche

 

Bild 3: CO2-Jugendrechner für Schüler und Jugendliche

Bild 3: CO2-Jugendrechner für Schüler und Jugendliche

Logo: BMUB

Logo: Umweltbundesamt

Die Projekte von KlimAktiv werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Umweltbundesamt (UBA) unterstützt.

Logo: VNU

Logo: UnternehmensgrünKlimAktiv ist aktiv im Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e.V. (VNU) und bei UnternehmensGrün e.V.

Logo: UNESCO Dekadenprojekt

KlimAktiv wurde von der UNESCO mehrfach als Dekadenprojekt ausgezeichnet.

 Logo: KlimAktiv CO2-neutral Unternehmen

 

Logo: WIN-Charta

KlimAktiv arbeitet klimaneutral und ist Unterzeichner der WIN-Charta der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit Baden-Württemberg.